Vertriebsleiter (m/w/d) Sanitär Export Frankreich (EWS 1634)

Möglichkeit eigenverantwortlich die Geschäftsaktivitäten eines erfolgreichen Sanitärherstellers in Frankreich auf- und auszubauen sowie perspektivisch die Vertriebsleitung für weitere europäische SHK-Märkte zu übernehmen.
Sie arbeiten vom Homeoffice aus und können attraktive Verdienst- sowie Entwicklungsmöglichkeiten voraussetzen.
Verhandlungssicheres Französisch erforderlich (weitere Fremdsprache wünschenswert)

Das Unternehmen:
Unser Mandant ist ein erfolgreiches Familienunternehmen im Sanitärbereich und entwickelt hochwertige Lösungen, die in eigener Produktion in Deutschland hergestellt werden. Die innovativen Produkte sind in vielen Bereichen schutzrechtlich registriert und entsprechen den vorausgesetzten DIN-Normen auch in europäischen Ländern. Neben der sehr hohen Produktqualität garantiert unser Mandat seinen Kunden schnelle Lieferzeiten in Verbindungen mit einer modernen Produktion sowie einer optimierten Logistik. Das Unternehmen zeichnet sich durch ein arbeitnehmerfreundliches Miteinander aus und ist Förderer sozialer Einrichtungen in der Region.

Für das Exportgeschäft in Frankreich suchen wir eine/n Vertriebsleiter/in.

Aufgabenstellung:

  • Sie aktivieren in Frankreich eigenverantwortlich und gezielt neue Märkte und Kunden im Kompetenzbereich unseres Mandanten.
  • Sie repräsentieren unseren Mandanten auf dem französischen Markt auf höchster Ebene innerhalb der Branche.
  • Ihre Kundenbesuche planen und führen Sie vom Home-Office aus.
  • Verantwortliche Durchführung und Kontrolle der Vertragsverhandlungen bis hin zur Auslieferung der Ware.
  • Sie arbeiten eng mit dem stark aufgestellten Innendienst zusammen und berichten direkt an die Geschäftsführung.
  • Nach Ergründung der Märkte erarbeiten Sie passende Vertriebsstrategien und führen die neue Vertriebsmitarbeiter in den zutreffenden Vertriebsregionen ein.

Ihr Profil (m/w):

  • Sie sind eine starke Vertriebspersönlichkeit und haben ein Gespür für sich bietende Möglichkeiten und Geschäfte.
  • Sie haben eine ausgewiesene Erfahrung im SHK-Bereich und ein marktnahes sowie belastbares Netzwerk.
  • Sie können sich problemlos auf neue Situationen einstellen und haben ein sicheres sowie sympathisches Auftreten.
  • Sie haben wünschenswerterweise Erfahrungen im Außenhandel und Exportbereich.
  • Sie sind es gewohnt selbständig sowie zielorientiert zu arbeiten und haben eine hohe Reisebereitschaft.
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Französischkenntnisse und sind sicher in der Kommunikation in Deutsch und/oder Englisch.
  • Sie besitzen Durchsetzungsvermögen sowie Verhandlungsgeschick.

Was erwartet Sie (m/w)?

  • Die Möglichkeit eigenverantwortlich die Geschäftsaktivitäten unseres Mandanten in Frankreich aus- und aufzubauen sowie ein wichtiger Bestandteil für die Weiterentwicklung eines erfolgreichen Unternehmens im Sanitärbereich zu sein.
  • Die perspektvische Übernahme der Vertriebsleitung für weitere europäische SHK-Märkte.
  • Ein Arbeitgeber mit einer anerkannten und eingeführten Top-Marke.
  • Eine attraktive Vergütung zzgl. erfolgsabhängiger Beteiligung, verbunden mit einem höherklassigen Firmenwagen, ist selbstverständlich.
  • Sie arbeiten in einem renommierten Unternehmen, das von kollegialer Zusammenarbeit geprägt ist und erhalten eine gründliche und praxisorientierte Einarbeitung, um bestens vorbereitet in den Markt starten zu können.


Vertrauliche Kontaktaufnahme

Christian Bräuer: +49(0)151-21122404
projektleitung@ewald-w-schneider.de

Weitere Hinweise:

  • Wir sichern Ihnen absolute Diskretion zu!
  • Bewerbungen von Frauen sind herzlich willkommen!
  • Sperrvermerke werden selbstverständlich berücksichtigt!
  • Kosten, die während der Bewerbungsphase für den Bewerber entstehen (bspw. die Anreise zum Vorstellungsgespräch oder einer damit verbundenen Übernachtung), werden nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung von den Mandanten von Ewald W. Schneider oder von Ewald W. Schneider selbst übernommen.
  • Ewald W. Schneider® und sein Team sicheren Ihnen eine diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung zu. Wir bekennen uns zu den Grundsätzen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Bewerbungen von Frauen sind herzlich willkommen! Leider müssen wir den Aufwendungsersatzanspruch für Vorstellungsgespräche ausdrücklich ausschließen.